Blog

Die Vorteile von regionalen Produkten

Regionale Produkte erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Verbraucher interessieren sich zunehmender dafür, woher die Produkte kommen oder unter welchen Bedingungen diese hergestellt werden. Zudem wird zugunsten des Klimas lieber lokal als global gekauft. „Support your local dealer“ („Unterstütze die lokalen Händler“) heißt die Devise. Letztlich bestimmen die Verbraucher, welche Produkte in den Supermärkten zu finden sind und welche wieder aus den Regalen verschwinden. So findet man mittlerweile in jedem Supermarkt eine hauseigene Bio-Produktpalette, weil die Nachfrage nach Bio-Milch und Öko-Gemüse entsprechend zugenommen hat. Sollte „Bio“ ausschlaggebend für Kaufentscheid sein? Allerdings sollte nicht nur das „Bio“-Siegel die Kaufentscheidung beeinflussen: Beispielsweise ist

Read More

Die Geschichte der Mühle

Die Geschichte der Mühlen beginnt vor etwa 23.000 Jahren mit dem Zermahlen von Wildgräsern zwischen Steinen. Mit dem Beginn des Ackerbaus durch das Sesshaftwerden vor ca. 10.000 Jahren wurde die Zerkleinerung zur Notwendigkeit. Zu dieser Zeit geschah das noch mit Hilfe von Reibsteinen: Das Getreide wurde auf einem flachen Bodenstein mit einem zweiten, abgerundeten Stein zerrieben. Später wurden dies durch Mörser ersetzt, in denen das Getreide zerstampft wurde. Aus diesen Mörsern entwickelten sich allmählich sogenannte Trog- bzw. Handmühlen, bei denen in einem gleichmäßig ausgehöhlten Bodenstein ein Drehstein mittels Handgriff in eine Drehbewegung versetzt wurde. Jeder Haushalt besaß so eine Art von Mühle, die damals sogar als

Read More
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest

Neueste Beiträge

Newsletter

Regelmäßig Neuigkeiten der Mühle empfangen:

Galerie